Donnerstag, 30. August 2018, 18:00 Uhr
    Die Uferstadt Fürth – Heimat der Weltmarke GRUNDIG

    uferstadt_klein Die heutige Uferstadt Fürth blickt auf eine über einhundertjährige, abwechslungsreiche Geschichte zurück. Philipp Knöchel, stellvertretender Museumsleiter, nimmt Sie mit auf einen Spaziergang über das geschichtsträchtige Gelände, vom einstigen Heil- und Kurpark über die „Heimat" von Grundig bis zum heutigen Technologiestandort.

    8€, 6€ ermäß. (inkl. ein Heißgetränk),
    in Kooperation mit der Tourist-Information Fürth.



    Donnerstag, 30. August 2018, 12:00 - 22:00 Uhr,
    Rundfunkmuseum XXL

    Abendöffnung des Museums mit Radiostammtisch.
    Treffen des Kurzwellenrings Süd.
    Ab 19:00 Uhr treffen Sie Mitglieder des Fördervereins
    und interessierte Sammler.



    Freitag, 21. September 2018, 15:00 Uhr und
    Samstag, 22. September 2018, 13:30 Uhr
    Führung im Rahmen der Stadt(ver)führungen – Fränkische Visionen

    stadtver_klein Dieses Jahr stehen die Stadt(ver)führungen vom 21. bis 23. September unter dem Motto „Visionen". Das Rundfunkmuseum bietet passend dazu die Führung „Fränkische Visionen in der Rundfunkbranche" an. Ob Hinterhoffabrik oder Weltkonzern – bedeutende Hersteller von Rundfunkgeräten sind mit Franken verbunden. Erfolgreiche Ideen wie der "Heinzelmann" oder der MP3-Player stammen aus der Region. Entdecken Sie eine bunte Mischung verschiedener Visionen und Visionäre der fränkischen Rundfunkbranche.

    Teilnahme nur mit „Türmchen", also Eintrittskarte zu den Stadtverführungen möglich.
    Tickets gibt es im VVK zu 8 Euro oder an der Tageskasse an den Verkaufsstellen zu 9 Euro. (kein Ticketverkauf im Rundfunkmuseum!)



    Donnerstag, 27. September 2018, 12:00 - 22:00 Uhr,
    Rundfunkmuseum XXL

    Abendöffnung des Museums mit Radiostammtisch.
    Treffen des Kurzwellenrings Süd.
    Ab 19:00 Uhr treffen Sie Mitglieder des Fördervereins
    und interessierte Sammler.



    2018 © Rundfunkmuseum der Stadt Fürth - Impressum