Donnerstag, 29. Juni 2017, 12:00 - 22:00 Uhr,
    Rundfunkmuseum XXL
    Abendöffnung des Museums mit Radiostammtisch.
    Treffen des Kurzwellenrings Süd.
    Ab 19:00 Uhr treffen Sie Mitglieder des Fördervereins
    und interessierte Sammler.
    Der XXL-Abend findet ab 2016 immer am letzten Donnerstag im Monat statt.


    Sonntag, 2. Juli 2017
    Pancakes, Dance & Thunderbirds: Sommerfrühstück im Rundfunkmuseum
    sommer4_klein







    sommer1_klein sommer2_klein sommer3_klein Das Rundfunkmuseum setzt seine beliebte Museumsfrühstücksreihe fort – diesmal im sommerlichen Retro-Stil! Unter dem Motto „Pancakes, Dance & Thunderbirds“ dürfen sich Gäste neben Leckereien vom Buffet auf US-Schlitten der 1950er bis 1970er Jahre sowie Country-Tanzvergnügen freuen!

    Von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr warten süße und herzhafte Köstlichkeiten vom Frühstücksbuffet auf große und kleine Besucherinnen und Besucher – von Pancakes mit Sirup, über Bacon and Eggs bis Orangejuice: Klassisch oder etwas ausgefallen, die Auswahl reicht von Früchten, über Müsli und Quark bis zu Käse, Wurst und Gebäck. Bei gutem Wetter genießen Gäste ihr Frühstück im lauschigen Museumsgarten.

    Ab 11:30 Uhr (bis ca. 14:30 Uhr) wird es mit dem Country-Dance-Club Chattanooga e.V. sportlich: Die Mitglieder des Vereins aus Oberasbach zeigen vielfältigen Line-Dance zu „guter-Laune Musik“. Doch nicht nur zusehen, auch mitmachen ist ausdrücklich erlaubt! Dazu gibt es kleine Workshops, in denen sich Groß und Klein am amerikanischen Tanzvergnügen begeistern können.

    Ab 12:00 Uhr (bis ca. 16:30 Uhr) präsentiert zudem das Classic Car Team Franken (CCTF) verschiedene  US-Cars der 1950er bis 1970er Jahre auf dem Parkplatz des Museums. Denn wenn von „Traumautos“ die Rede ist, gehören Chevrolet, Cadillac, Buick und Co. zweifelsohne dazu. Die legendären amerikanischen „Straßenkreuzer“, besonders die originalen chromblitzenden „Ami-Schlitten“ der 1950er und 1960er Jahre, aber auch die Full-Size Autos bis in die 1970iger Jahre stehen bei der Präsentation im Mittelpunkt. Wer Glück hat, erhascht ein tolles Erinnerungsfoto!

    Das bunte Begleitprogramm bietet auch Gelegenheit zum Entdecken und Mitmachen: Beim Origami-Workshop dürfen sich Alt und Jung in der japanischen Kunst des Papierfaltens mit passend sommerlichen Motiven probieren. Ob Tier oder Pflanze, unter Anleitung entstehen eindrucksvolle Motive, die prima als Deko zum Behalten oder als Geschenk geeignet sind.

    Ein spaßiges Sommerquiz für die ganze Familie rundet das Angebot ab. 
    Der Auftritt des Country-Dance-Club Chattanooga und die Präsentation der Classic Cars finden nur bei gutem Wetter statt.
    Kosten für das Frühstück: Erwachsene 15 Euro p.P. inkl. Museumseintritt; Kinder von 6 bis 12 Jahren 10 Euro, Kinder unter 6 Jahren frei Zum Frühstück ist eine Anmeldung erforderlich (Tel.: 0911- 75 68 110 oder E-Mail: rundfunkmuseum@fuerth.de)


    Am Freitag, 21.Juli.2017 hat das Rundfunkmuseum aufgrund einer Veranstaltung geschlossen. Ab dem 22.Juli hat das Museum wieder wie üblich geöffnet.


    Donnerstag, 27. Juli 2017, 12:00 - 22:00 Uhr,
    Rundfunkmuseum XXL
    Abendöffnung des Museums mit Radiostammtisch.
    Treffen des Kurzwellenrings Süd.
    Ab 19:00 Uhr treffen Sie Mitglieder des Fördervereins
    und interessierte Sammler.
    Der XXL-Abend findet ab 2016 immer am letzten Donnerstag im Monat statt.


    Donnerstag, 31. August 2017, 18:00
    Die Uferstadt Fürth – Heimat der Weltmarke GRUNDIG
    uferstadt_klein Die heutige Uferstadt Fürth blickt auf eine über einhundertjährige Geschichte zurück. Schon in der Kaiserzeit wurde auf dem Gelände eine Quelle entdeckt, ein neuer Ausflugsort für Fürther und Nürnberger entstand. Als nach dem 1. Weltkrieg der Erfolg ausblieb, lag das Gelände weitgehend bracht. Erst 1947 begann Max Grundig hier mit dem Aufbau seiner Produktionsanlagen, Fürth wird zur Zentrale des entstehenden Weltkonzerns.

    Der erste Teil der Führung stellt anschaulich die verschiedenen Nutzungsphasen der Uferstadt vor. Danach wechseln wir ins Rundfunkmuseum, wo anhand authentischer Objekte die Firmengeschichte erläutert wird.
    Dauer: ca. 90 Minuten
    Kosten: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro (inkl. ein Heißgetränk);
    Kinder bis sechs Jahre sind in Begleitung Erwachsener frei. In Kooperation mit der Tourist-Information Fürth.


    2017 © Rundfunkmuseum der Stadt Fürth - Impressum