Sonntag, 19. Mai 2019, 10:00-17:00
    Internationaler Museumstag: Eintritt frei
    imt2019 Anlässlich des Internationalen Museumstages ist der Eintritt ins Rundfunkmuseum den ganzen Tag frei! Um 12 Uhr führt Sie eine Führung zu den Highlights der Ausstellung und damit durch die Geschichte der Unterhaltungselektronik von den Anfängen des Rundfunks bis zur Gegenwart. Seien Sie gespannt auf den Herrn im Frack, den Kuba Komet und weitere einzigartige wie charmante Zeitzeugen des Rundfunks. Geeignet für Kinder und Erwachsene..

    Um 14:30 nimmt sie die Führung "Technik zum Mitmachen" mit auf eine kurze Tour durch die Experimentierwerkstatt. Technik zum Anfassen und Staunen ist angesagt! Anhand einiger Versuche werden die Grundlagen des Rundfunks kurzweilig erläutert.
    Geeignet für Kinder und Erwachsene, für Technikfreunde und -laien.

    Donnerstag, 27. Juni 2019, 18:00
    Die Uferstadt Fürth – Heimat der Weltmarke GRUNDIG
    uferstadt_klein Die heutige Uferstadt Fürth blickt auf eine über einhundertjährige Geschichte zurück. Schon in der Kaiserzeit wurde auf dem Gelände eine Quelle entdeckt, ein neuer Ausflugsort für Fürther und Nürnberger entstand. Als nach dem 1. Weltkrieg der Erfolg ausblieb, lag das Gelände weitgehend bracht. Erst 1947 begann Max Grundig hier mit dem Aufbau seiner Produktionsanlagen, Fürth wird zur Zentrale des entstehenden Weltkonzerns.

    Der erste Teil der Führung stellt anschaulich die verschiedenen Nutzungsphasen der Uferstadt vor. Danach wechseln wir ins Rundfunkmuseum, wo anhand authentischer Objekte die Firmengeschichte erläutert wird.
    Dauer: ca. 90 Minuten
    Kosten: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro (inkl. ein Heißgetränk);
    Kinder bis sechs Jahre sind in Begleitung Erwachsener frei. In Kooperation mit der Tourist-Information Fürth.


    2019 © Rundfunkmuseum der Stadt Fürth - Impressum